tocotronix.de Es sind 24 Freaks online.
blank blank blank slides slides slidesblank
Tour-O-Graphie

Konzertdetails

Wenn du Korrekturen zu diesem Konzert hast, dann schick sie bitte an Wolfgang.

27.03.05 - Innsbruck (A)
Location: Treibhaus
Konzertart: Clubauftritt
Andere Bands / Vorbands: La Grande Illusion
Berichte: Die Tageszeitung "Die Neue" am 29. März (Seite 51) unter anderem: "Pfiffe, Schreie, lauter Jubel. Eingehüllt in diesen Mantel der Begeisterung betritt das Quartett, das einst ein Trio war, die Bühne. Dort ziehen sie ihr Ding durch. Konsequent. Die Haare zum strubbeligen Scheitel gezogen. Drei Hemdträger und einer mit einem sinnlos-schwachsinnigen "Buffy - die Vampierjägerin"-T-Shirt. Indie-Pop mit sloganträchtigen, auf Mitsingen geeichten Texten. Sie singen bis zum aktuell größten Hit. "Lalala... lalala" - die Stummen nun fast ganz allein. Und dann lassen sie das Publikum zwei Minuten lang nach Zugaben rufen."

___________

Auch die "Tiroler Tageszeitung" widmete sich am selben Tag auf Seite 21 dem Konzert. Da heißt es etwa:

"Pure Vernunft darf niemals siegen heizt dem begeisterten Treibhaus zusätzlich ein. Eine dichte "Sie-spielen-unser-Lied"-Stimmung liegt in der Luft, mehr umarmte Pärchen hat Innsbruck seit langer Zeit auf keinem Konzert mehr gesehen. In manchen Momenten des Tocotronic-Konzerts versteht man dann, warum der Rock ‘n‘ Roll damals eigentlich erfunden worden ist. Es wird getanzt, gegrölt, gejubelt, es wird verziehen: Dass die Bandmitglieder ihre Instrumente oft an der Grenze zum Statischen bedienen, und dass der Schlagzeuger im Wesentlichen nur einen Beat spielt."




rubrikenzitat News
Tourdaten
Diskografie
Texte
Tabulatur
Mailingliste
Chat
Forum
Flohmarkt
Umfragen
Tour-O-Grafie
Bilder
FAQ
Lesezeichen
Downloads & Ulk
Dig. Postkarten
Links
Team
Kontakt
Disclaimer